Print „Me and my mom“

20,00 

Größe A4, 21 x 29,7 cm

FineArt-Print auf Hahnemühle-Papier

Vom Verkauf eines Prints spende ich 5 Euro an die Organisationen basis&woge e.V., Mosaiq Hamburg e.V. und Beogneere e.V.. Mehr Informationen zu den Organisationen findest du unten.

15 vorrätig

Kategorie:

Die Einnahmen aus der Versteigerung fließen zu gleichen Teilen als Spende an folgende drei Organisationen:

basis&woge, Projekt „Zuflucht“

basis & woge steht für eine offene, tolerante und solidarische Stadt. Ziel der Arbeit von b&w ist es, die soziale Spaltung Hamburgs in privilegierte und benachteiligte gesellschaftliche Gruppen abzufedern. b&w setzt sich mit gesellschaftlicher Vielfalt und kultureller Prägung auseinander, um auf dieser Basis Diskriminierungen entgegenzutreten.

Das Projekt „Zuflucht“ bietet jungen Migrantinnen zwischen 14 und 21 Jahren Hilfe, die von Zwangsheirat oder familiärer Gewalt – also auch von sexuellen Übergriffen – bedroht sind. Schnell und unbürokratisch finden sie im Rahmen dieses basis&woge-Angebots eine Unterkunft und werden rund um die Uhr betreut. So sind sie in Sicherheit und können zur Ruhe kommen.

http://www.basisundwoge.de/hilfe-suchen-finden/bei-sexueller-gewalt

Mosaiq Hamburg e.V. 

Mosaiq Hamburg e.V. ist ein junges antirassistisches Netzwerk in Hamburg, das lokal und überwiegend ehrenamtlich organisiert ist. Das Netzwerk besteht aus Jugendlichen of Color im Alter von 16-24 Jahren, für die viele Workshops, Safe Spaces, Kreativwerkstätten und weitere Veranstaltungen angeboten werden.

https://www.instagram.com/mosaiq_hamburg
Interview mit Mitglied Amira Zarari:
https://neuedeutsche.org/de/artikel/im-gespraech-mitamira-zarari-von-mosaiq-hamburg-ev

Beogneere e.V.

Am 17.10.2019 gegründet und mit Sitz in Hamburg (VR 24176) besteht Beogneere e.V. (mit der Bedeutung „bessere Zukunft“) aus einem multikulturellen Team, das sich für die Menschenrechte von Frauen und Kindern einsetzt. Dabei bringt das Team Erfahrungen aus der Projektarbeit in Entwicklungsländern sowie aus der Armuts- und Gewaltforschung ein.

https://www.beogneereev.org

Danke für dein Interesse.